Das konservative Manifest - Zehn Gebote der neuen Bürgerlichkeit

 

 

 

von: Wolfram Weimer

Plassen Verlag, 2018

ISBN: 9783864705687 , 112 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 8,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Das konservative Manifest - Zehn Gebote der neuen Bürgerlichkeit


 

Dieses Buch ist Gift für Linke und eine Zumutung für Rechte. Es zielt ins Herz aller Konservativen - und derer, die es werden wollen. Lustvoll, intelligent und provokant formuliert es das geistige Kompendium der neuen Bürgerlichkeit. Deutschland bekommt damit ein Handbuch über die tiefen Kraftquellen des Konservativseins. Dr. Wolfram Weimer, derzeit prominentester wertkonservativer Publizist, verbindet eine Analyse des Zeitgeistes mit einer Neu-Verortung von alten Werten. So entsteht ein Manufaktum des Geistes, ein positiver Leitfaden, bei dem gilt: Es gibt sie noch, die guten, alten Werte. In zehn Kapiteln werden die großen Bezugsräume des Konservativen im Stile von zehn Geboten ausformuliert. Das Geheimnis der neuen Bürgerlichkeit lautet dabei: Konservativ ist nicht ein Hängen an dem, was gestern war, sondern ein Leben aus dem, was immer gilt.

Dr. Wolfram Weimer gehört zu den profiliertesten Publizisten und Kommentatoren des Zeitgeschehens. Er ist Verleger großer Publikumsmedien wie 'The European', 'Wirtschaftskurier' und 'Börse am Sonntag'. Er war Chefredakteur der Tageszeitung 'Die Welt' sowie des Magazins 'Focus', gründete 2004 das Magazin 'Cicero' und ist dort bis heute Gründungsherausgeber. Einem breiteren Publikum ist Dr. Weimer durch zahlreiche Buchpublikationen sowie seine Fernsehauftritte bekannt.