Vergleich von islamischem und deutschem Strafrecht am Beispiel des Diebstahls

von: Saime Aydin

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668607941 , 42 Seiten

Format: ePUB, PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 16,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Vergleich von islamischem und deutschem Strafrecht am Beispiel des Diebstahls


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Jura - Strafrecht, Note: 1,5, Universität Osnabrück (Islamische Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit behandelt den Unterschied zwischen dem deutschen und islamischen Strafrecht. Hierbei wird besonders auf den Delikt des Diebstahls eingegangen. Das islamische Strafrechtssystem ist gegenwärtig ein vieldiskutiertes und strittiges Thema in Deutschland. Die Bachelorarbeit besteht aus der Darstellung zwei sehr unterschiedlicher Strafsysteme: Zum einen dem islamischen Strafrecht, welches auf religiösen Offenbarungsquellen basiert und nicht von Menschen verändert werden darf und zum anderen dem deutschen Strafrecht, welches sich aus menschlichen Gesetzen zusammensetzt und veränderbar ist. Dem westlichen Betrachter zeigt sich ein befremdliches Bild und er bezeichnet das islamische Strafrecht teilweise sogar als unmenschlich und despotisch. Aus diesem Grund ist es von Nöten, sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen; beide Strafrechte in ihrer Art und Weise zu untersuchen sowie einen Vergleich dazustellen. Wichtig ist an dieser Stelle anzumerken, dass die Absicht der Arbeit keinesfalls eine Bewertung der unterschiedlichen Strafrichtlinien ist.