Machtausdehnung des Oldenburger Grafenhauses. Gräfliche Regentschaften zwischen dem 11. und dem frühen 15. Jahrhundert

 

 

 

von: Anna Zilinski

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668609174 , 26 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Machtausdehnung des Oldenburger Grafenhauses. Gräfliche Regentschaften zwischen dem 11. und dem frühen 15. Jahrhundert


 

Fachbuch aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Ausarbeitung widmet sich der Frage, ob und inwiefern eine Machtausdehnung des Oldenburger Grafenhauses zu verzeichnen ist. Der Untersuchungszeitraum beschränkt sich dabei insbesondere auf gräfliche Regentschaften zwischen dem 11. und dem frühen 15. Jahrhundert. Da es im Rahmen dieser Arbeit nicht möglich ist die Entwicklung der herrschaftlichen Strukturen während der Regentschaft aller Grafen, innerhalb des recht großen vorgegeben Zeitraums, zu untersuchen, soll sich diese Arbeit auf besonders prägnante Entwicklungen begrenzen. Es wird davon ausgegangen, dass ein Machtzuwachs der Grafen innerhalb des vorgegebenen Zeitraums zu verzeichnen ist.