Serialität im Kinderkanal. Vom Märchen zum Blockbuster

von: Laura Volkmann

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668721777 , 34 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Serialität im Kinderkanal. Vom Märchen zum Blockbuster


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie können Märchen einen Beitrag zur Erziehung leisten und wie setzt man sie im Bereich Schule ein? Diese Fragen wird in der vorliegenden Arbeit näher betrachtet, hierzu exemplarisch ein Märchen auslegt und eine Projektidee für die Schule vorgestellt. Es wird die zentrale Fragestellung untersucht, wie Serialität in Märchen umgesetzt wird, was das für unsere Kinder bedeutet und wie dies in Form eines Schulprojektes behandelt werden kann. Serialität im Kinderkanal: Serien - jeder von uns kennt sie, die meisten von uns mögen sie und einige sind vielleicht sogar regelrechte Serienjunkies. Egal welcher Wochentag, egal welcher Sender, egal welche Uhrzeit - irgendwo ist immer eine Serie zu finden.Doch was hat Serialität mit Märchen zu tun? Und was genau ist Serialität überhaupt? Sind Märchenserien eine gute Möglichkeit um Kindern Märchen durch moderne Medien zu vermitteln oder werden sie dem Originalmedium Buch niemals gerecht werden können? Und was hat es mit großen Hollywood-Märchenverfilmungen auf sich? Eignen sie sich besser? Was erwarten wir als Rezipienten überhaupt von Serien? Was erwarten Kinder?