Was ist Motivation? Welche Theorien gibt es und welche Relevanz haben diese für die heutige Zeit?

 

 

 

von: Philipp Immel

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668609686 , 13 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Was ist Motivation? Welche Theorien gibt es und welche Relevanz haben diese für die heutige Zeit?


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 14 Punkte, , Veranstaltung: Modul 1.1, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung 'Was ist Motivation', welche Theorien gibt es zur Motivation und welche Relevanz haben diese für die heutige Zeit. Zunächst soll eine Definition des Wortes Motivation erarbeitet werden. Als Grundlage dafür werden die Ansichten des griechischen Philosophen Epikur herangezogen. Diese Ansichten werden im Weiteren in den Motivationstheorien von Sigmund Freud und Clark Hull vertieft. Ziel dieser wissenschaftlichen Arbeit ist es, die Relevanz dieser Theorien für die heutige Zeit festzustellen. Abbildungsverzeichnis 1. Einleitung 2. Definition Motivation nach Epikur 3. Die Motivationstheorie Freuds 3.1. Das Triebkonzept 3.2. Das Persönlichkeitsmodell 3.2.1. Das 'Es' 3.2.2. Das 'Ich' 3.2.3. Das 'Überich' 3.3. Denk- und Handlungsmodelle 3.4. Empirische Belege für Freuds Theorien 4. Hulls Behavioristische Theorie der Motivation 4.1. Das Triebkonzept 4.2. Gewohnheitsstärke 4.3. Sekundärtriebe 4.3.1. 'Millers Shuttle-Box' 4.3.1.1. Erste Versuchsphase 4.3.1.2. Zweite Versuchsphase 5. Die Problematik beider Theorien 5.1. Freuds Theorie 5.2. Hulls Theorie 6. Zusammenfassung Literatur- und Quellenverzeichnis